Minecraft Serverregeln

    • Minecraft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Minecraft Serverregeln

      Um einfachere, bessere Lesbarkeit zu gewährleisten, wird als allgemeiner, geschlechtsneutraler Begriff die männliche Form verwendet. Alle Regelungen gelten somit für alle Geschlechter.


      Globale (Allgemeine) Regelungen
      • Es wird ein soziales Miteinander und gesunder Menschenverstand erwartet.
      • Die Auslegung, Bewertung und Umsetzung der Regelungen und Situationen wird durch Moderatoren oder Administratoren definiert und festgelegt.
      • Rassistische, sexistische und diskriminierende Handlungen, Äußerungen und Aktivitäten sind verboten.
      • Hacking ist immer und überall verboten.
      • Das Abbauen von Eigentum Anderer ist verboten.
      • Das Ausnutzen von Spiel- und Serverfehlern ist verboten.
      • Bugs und Glitches müssen gemeldet werden.
      • Duplikatoren gelten als Bugs und sind somit verboten.
      • Autofishing gilt als Bug und ist somit verboten.
      • X-Ray und unsichtbare Texturepacks sind verboten.
      • Mehrfachaccounts sind nur nach Erlaubnis eines Moderators oder Administrators gestattet.
      • Fremdwerbung kann - egal ob bei uns für einen anderen Server oder auf einem anderen Server für uns - mit einem Bann geahndet werden, da wir NICHT mit solchen Aktivitäten in Kontakt gebracht werden möchten.
      • Der Aufenthalt außerhalb der Welten (Bedrock) ist nicht gestattet, ebenso der Aufenthalt in nicht bespielten Event- und Minigame-Maps.
      • PVP (außerhalb der Minigames und Events) ist verboten.
      • Beschwerden über Teammitglieder müssen an die nächsthöhere Instanz erfolgen.
        Die Reihenfolge ist wie folgt:
        Team → Moderator →Admin → Community-Administrator
      • Die Regeln ergänzen die deutsche Gesetzgebung. Somit findet diese auf unserem Server ebenfalls Anwendung. Die dort enthaltenen Definitionen sind somit auch in unserem Regelwerk gültig.



      Baurecht

      • Das Verändern gebauter Blöcke und Objekte anderer Spieler ist verboten:
        • Dies beinhaltet auch alle Blöcke des direkten Umfelds des Gebildes.
        • Ausnahme ist eine Genehmigung des Inhabers. Diese kann vom Inhaber jederzeit widerrufen werden.
        • Das Sichern Eigentums Anderer ist verboten.
      • Gemeinschaftsbauten:
        • Beim tatsächlichen Auszugs eines Spielers aus einer Gemeinschaftsbebauung verliert dieser Spieler jegliche Rechte und Ansprüche. Dessen Sicherungen werden moderativ in diesem Gebiet entfernt.
        • Gemeinschaftslager sollten als solche gekennzeichnet werden. Ein ausziehender Spieler hat keinerlei Rechte auf die im Gemeinschaftslager gelagerten Gegenstände.
      • Die Gebäude auf Grundstücken müssen zum Stadtthema und der Umgebung passen.
      • Fluginseln müssen natürlich aussehen und eine Verbindung zum Boden haben.
      • Wenn der Abbau eines Baumes (der nicht zu einem Bauwerk gehört) begonnen wurde, muss dieser vollständig abgebaut werden.
      • AFK-Brunnen sind überall verboten.
      • Redstone Clocks sind verboten.
      • Vollautomatische Redstone- und vollautomatische Mobfarmen sind verboten
        • Ausnahme: Farmen, die pro Knopf oder Schalter einmal farmen und nicht selbstständig nachpflanzen.
      • Ein Tier darf nur gehalten werden, wenn dieses mindestens zwei (horizontale) Blöcke Freiraum hat.
      • Villages/Dörfer:
        • Villager/Dorfbewohner müssen in ihren Dörfern bleiben.
        • Villages dürfen nicht in Villagerfarmen umgebaut werden.
        • Villages/Dörfer dürfen gegen Pillager-Raids geschützt werden. Ein offensichtlicher Zugang für die Allgemeinheit muss vorhanden sein.
        • Villages/Dörfer können mit einem Schild am offensichtlichen Zugang von einem Spieler geclaimt werden.
        • Die Profession von Villagern/Dorfbewohner, welche in einem ungeclaimten Village leben, dürfen von jedem Spieler beliebig geändert werden. Das Entfernen der Profession-Blöcke wird dabei nicht als Griefing gewertet.
        • Bei geclaimten Villages/Dörfern darf die Profession der Villager/Dorfbewohner nur vom Eigentümer geändert werden.
          Die dort enthaltenen Villager/Dorfbewohner dürfen nicht getötet werden, sofern sie nicht die maximale Anzahl (siehe nächster Punkt) überschreiten.
        • Villages/Dörfer dürfen nicht mehr als 15 Villager/Dorfbewohner beinhalten. Überflüssige Villager/Dorfbewohner müssen getötet werden.
        • Villages/Dörfer dürfen nur genau so viele Eisengolems besitzen wie Villager/Dorfbewohner dort beinhaltet sind.
      • Gebilde und Objekte, welche die Performance des Servers beeinträchtigen (könnten), dürfen von Moderatoren und Administratoren ersatzlos entfernt werden.
        Der ausführende Moderator/Administrator muss den betroffenen Spieler über die Entfernung informieren.
      Nach Akzeptieren der Regeln müssen bereits bestehende Bauten auf das neue Regelwerk innerhalb einer Woche angepasst werden.



      Chat-Verhalten

      • Beleidigungen und provokatives Verhalten sind verboten
      • Cybermobbing wird nicht toleriert
      • CAPSLOCK ist verboten
      • Spam ist verboten
      • Befehlen des Teams muss Folge geleistet werden, sofern dabei keine Regeln verletzt werden
      • Man darf sich nicht als Person oder Rang ausgeben, welche man nicht ist / nicht inne hat.

      Jobfarm
      • Es muss immer alles nachgepflanzt werden
      • Es dürfen nur die offensichtlich dafür vorgesehenen Gegenstände gefarmt werden
      • Bei der Sandfarm ist das Farmen mit Fackeln und Leitern verboten
      • Das Craften und Verzaubern von Items ist in der gesamten Jobfarm ist untersagt



      Sonstige Regelungen:
      • Die Sicherungen von Usern auf Kisten, Türen usw. werden nach einer Inaktivität von 12 Monaten administrativ aufgehoben. Außerdem können Gebilde nach dieser Zeit moderativ entfernt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Meruem ()

    Bug melden